Asien | Malaysia | Reise

Der letzte Tag in Malaysia

5. Oktober 2017

Die Reise neigt sich dem Ende zu, der letzte Tag ist vorbei. Morgen früh ist 5:45 Uhr aufstehen angesagt! Puh! Das wird ein langer Tag, da wir erst 19:50 Uhr in Berlin landen werden (plus 6 Stunden Zeitverschiebung).

Ein Wunsch war es noch mal ein bisschen Zeit am Pool zu verbringen. Vorher gab es noch mal ein üppiges Frühstück, nicht mega günstig, wie die meisten Mahlzeiten bisher, aber im Vergleich zu Deutschland immer noch günstig.



Danach ging es noch mal los in die Stadt. Wolf wollte noch einmal mit dem Monorail fahren und ich in der Markthalle eine bequeme Hose kaufen.

Nach unserem kurzen Ausflug sollte es noch eine Runde in den Pool gehen. Aber wie sollte es anders sein, durften wir Kusla Lumpur nicht ohne ein letztes Gewitter verlassen.

Also standen wir nur am Pool und haben den Blitzen zugeschaut.

Für den Abend war noch ein Besuch der Petronas Towers geplant. Die Tickets für kurz vor dem Sonnenuntergang haben wir ja vor 3 Wochen schon gebucht.

Die Skybridge zwischen den beiden Türmen war für uns nicht so besonders, der 86. (von 88) Stockwerken war aber überaus beeindruckend, vor allem mit dem wunderbaren Sonnenuntergang!

Vor dem Kofferpacken gab es dann noch mal asiatisches Abendessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.