Brasilien | Reise | Südamerika

Ein Tag am Pool?

18. März 2015

Ursprünglich wollten wir einen Ausflug in den Regenwald mitten in Rio machen. Der Nationalpark ist der größte Stadtpark der Welt. Allerdings haben wir vergessen die Tour zu reservieren… Ich bin eingeschlafen… Da eh ab Mittag Gewitter angesagt war, versprachen wir den beiden Jungs einen Vormittag am Pool, nachmittags wollten wir noch mal die Stadt ansehen.

Der Pool macht 9 Uhr auf. Also gab es ein leckeres Frühstück und dann haben wir uns poolfertig gemacht. Mit Sack und Pack, frischem Obst ging es aufs Dach. Der Pool war zugeschlossen. Charlie den Tränen nah… Wir beschlossen erstmal die Mango und die Papaya zu essen. Charlie prüfte noch einmal ganz genau alle Eingänge, musste aber auch feststellen, dass zu war. Wir gaben dem Rettungsschwimmer noch 20 Minuten. Zwischenzeitlich kam ein Handwerker, der scheinbar auch erwartet hatte, dass jemand außer uns da ist. Er schimpfte in sein Telefon. Dann kamen zwei weitere Personen, der eine sah aus als könne er uns verstehen. Wir fragten nach dem Piscina, er lachte nur und sage etwas auf Portugiesisch. Die Handwerker, gingen kurz auf die Plattform auf dem Dach und verschwanden wieder.

Wir fragten dann den ersten Handwerker, er schien zum Haus zu gehören, ob er uns sagen könne was mit dem Pool ist. Er sagte etwas auf Portugiesisch und ging zum Telefon. Danach sage er uns wieder etwas, aber auch diesmal verstanden wir kein Wort. Er telefonierte noch mal und sagte wieder etwas, das wir nicht verstanden. Auf dem weg nach unten kam ein weiterer Mann, der uns alles erklären wollte. Wir verstanden, dass der Pool 9 Uhr aufmachen sollte. Er sah wie traurig Charlie war und fragte nach unserer Apartment Nr. Er kommt vorbei wenn der Pool offen ist. Oder er ruft an.

Charlie entschied, dass wir dann im Zimmer bleiben. Wolf möchte Mittag, ich kümmerte mich um Fotos und Blog. 

Nach dem Mittag fielen beide Kinder total müde ins Bett, die letzten Tage waren doch ganz schön anstrengend. Nach 1,5 Stunden Schlaf dann der Anruf! 2 Minuten später klingelte es an der Tür und er sagte uns noch einmal persönlich, dass der Pool offen ist! FREUDE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.