Asien | Malaysia | Reise

Ortswechsel: Langkawi

19. September 2017

Heute geht es aus der großen Stadt ans Meer! Der Flug wird im Vergleich zum Herflug super schnell vergehen. Sobald wir Reisehöhe erreicht haben, werden wir langsam aber sicher schon wieder den Sinkflug antreten.

Aber von vorn… Das Taxi hat uns der nette Herr in der Lobby bestellt. 9 Uhr soll es losgehen. Wir waren vorsichtshalber 15 Minuten früher in der Lobby, da es mitunter hohe Wartezeiten am Fahrstuhl gab. Der Taxifahrer jedoch war überpünktlich und wartete schon!

Im Flughafen war alles ziemlich einfach. Eingecheckt waren wir schon, die Bordkarten gab es an Selfserviceautomaten. Beim Gepäck abgeben haben wir dann noch mal den Wunsch geäußert, dass Lenny nicht in Reihe 24 sitzt (und wir in Reihe 9) sondern bei uns in der Nähe. 😉

Dann war die Überlegung noch etwas zu essen, da das Frühstück nur aus Keksen bestand. Vor oder nach der Sicherheitskontrolle?! Jetzt würde ich sagen vorher… Wir haben uns für nach der Sicherheitskontrolle entschieden.

Über eines war ich während des Wegs im Flughafens ziemlich froh, unsere Kinderkoffer auf denen wir die zwei ziemlich gut ziehen konnten. Kein Weglaufen oder Trödeln!


Jetzt war es Zeit für ein oder zwei Sandwiches. Naja denkste, gibts nicht. Also hab ich kurzerhand entschieden, dass es Mini Würstchen gibt. Aber auch das war eher aus der Kategorie geht gar nicht.

Zum Glück dachte sich Frances beim Buchen, wenn wir genau zur Mittagszeit flügen, buchen wir gleich Sandwiches und Red Velvet Cake zum Nachtisch dazu! Das war wirklich sehr lecker!

In Langkawi haben wir wieder gleich ein Taxi genommen. Vorteil hier ist, es gibt für die gesamte Insel fixe Taxipreise, die auch überall dran stehen.

Unser Bungalow ist direkt auf dem Meer und wir haben traumhaftes Wetter!


Ansonsten gibt es hier noch zwei Pools ubd mehrere Restaurants!


Heute ist erstmal ankommen angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.