Asien | Malaysia | Reise

Satang Island

2. Oktober 2017

Der Strand kam in diesem Urlaub ungeplanterweise etwas kurz. Aus dem Grund buchten wir eine Tour nach Satang Island. Nach einer Dreiviertelstunde Autofahrt und 30 Minuten Speedboot fahren, waren wir da.

Zuerst wurde geschnorchelt. Lenny war es etwas unheimlich mit Schwimmweste und ohne Ärmel, also bekam er kurzerhand noch die Schwimmärmel dazu.

Charlie ging ins Wasser und schwamm los (mit Weste, aber wie ein Profi)!

Zum Schluss ging es noch an einen Strand an dem normalerweise Schildkröten ihre Eier vergraben. Eines ist noch da, der Rest ist schon „ausgeflogen“.

Wir genossen die Zeit bis wir ein paar lästige Sand flies bemerkten. Aber ein wunderbarer Tag! Noch mal kristallklares Wasser bevor wir wieder in die Heimat fliegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.