Erste Elternzeit | Nordamerika | Reise | USA

Tag 2: Pontiac – Litchfield (ca. 234 km)

5. April 2013

Das Tagesziel des zweiten Tages ist Litchfield.

20130406-221127.jpg
Nachdem wir erst am Abend in Pontiac angekommen waren, haben wir uns Pontiac dann am nächsten Morgen angesehen.
In Pontiac gibt es sehr viele toll bemalte Häuser mit Themen zur Route 66. Das reicht von einer riesigen Route 66 Landkarte über Werbung bis hin zu Straßenschildern.

20130406-214621.jpg
Zum Mittag haben wir ein altes, aber sehr gut restauriertes Diner in Atlanta, IL besucht – Palm’s Grill Café.
Gegenüber begrüßt eine riesige Figur mit Hotdog in der Hand die Besucher des kleinen Örtchen. Die kleinen hübschen Häuschen Laden zu einem kurzen Spaziergang ein.

20130406-220858.jpg
Springfield, die Hauptstadt von Illinois (nein, Chicago ist nicht die Hauptstadt) darf natürlich nicht fehlen! Bekannt und Hauptstadt wurde sie durch niemand anderen als Abraham Lincoln. Er setzte sich dafür ein, dass Springfield zur Hauptstadt Illinois wird.

20130406-215001.jpg
Auch Abraham Lincolns Haus kann man besichtigen. Ach was sage ich, die komplette Straße in der er gewohnt hat, kann besichtigt werden. Alle Häuser sind sehr schön restauriert.

20130406-215242.jpg
Am Abend haben wir nach etwa 240 km Litchfield erreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.